If you like change, change to us

 

Wir sind ein internationaler Konzern mittlerer Größe mit Lust auf Innovationen und mit aufgeschlossenem Management. Wir führen anhand von Zielvorgaben und öffnen damit unseren Mitarbeitern vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten (Empowerment). Als ein wachstumsorientierter Marktführer laden wir Sie ein, uns auf unserem Weg von "gut" zu "großartig" zu begleiten!

 

Aufgabenbeschreibung:

 

  • Erstellung, Verifizierung und Auswertung komplexer Simulationsmodelle,
  • Durchführen numerischer Simulationen, bspw. nicht-lineare Spannungs- und Dehnungsberechnungen, Schwingungsanalysen, etc.
  • Erstellen von Materialmodellen, die das mechanische Verhalten von Kunststoffen und Metallen beschreiben
  • Arbeiten mit kommerziellen Softwarepaketen wie ANSYS Mechanical, ANSYS CFX, Linux…
  • Erstellung von Untersuchungsberichten und regelmäßiger Austausch mit Projektteams, Vorgesetzten, Herstellungsstandorten sowie Kunden. Aktives Fördern der Simulationsaktivitäten im PDE EMEA Team
  • Kooperieren mit Kunden, Zulieferern und verschiedenen Norma-Standorten.

 

Profil:

 

  • Bachelor-/Masterstudium in Maschinenbau, Kunststofftechnik oder vergleichbare Ausbildung (bevorzugt mit Spezialisierung in Strukturmechanik und numerische Simulationen)
  • Kompetenz in mechanischem Verhalten sowie Verarbeitung von Kunststoffen und Metallen,
  • Kenntnisse in Strömungsmechanik, Spritzgießverfahren und Wärmeübergangsanalysen sind von Vorteil,
  • Erste Erfahrungen mit Programmier-/Skript-Techniken sind wünschenswert,
  • Ausgeprägte Lernbereitschaft gepaart mit schneller Auffassungsgabe,
  • Ziel- und ergebnisorientierte Persönlichkeit mit Durchhaltevermögen bei komplexen Herausforderungen,
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen.

 

Eintrittstermin möglich ab 1.1.2019.

 

Ansprechpartner für diese Stelle: VLADIMIR PETAR OROZOVIC 

 

NORMA Group Human Resources
Edisonstraße 4
63477 Maintal, Germany